Von familiär flexibel bis liebevoll luxuriös – der richtige Haustyp für Ihre Ansprüche

STOERER

Stadtvilla


header_bild

Die Leichtigkeit des Wohnens transportiert die Stadtvilla.

In der Stilrichtung eines Toskana-Hauses spiegeln sich das mediterrane Flair und die unvergleichliche Lebensart Frankreichs, Spaniens oder Italiens wider. Das Leben wie im Urlaub wird verstärkt, durch die Möglichkeit einer Dachterrasse, auf der Sie die Sonnenstunden genießen oder die Seele einfach mal baumeln lassen können.

Neben den ästhetischen Aspekten, bietet der mediterrane Baustil auch ganz praktische Vorteile: Es gibt keine Schrägen im Obergeschoss, die Ihre Wohnfläche reduzieren.

Die Besonderheiten des Haustyps Stadtvilla:

  • Massive Qualität.
    Optimale Wärmedämmung, optimaler Schallschutz und optimales Raumklima durch Porenbeton und Kalksandstein.
  • Kalk, Wasser, Sand.
    Der Stoff aus dem die Wände sind.
  • Wohnzimmer ja, Flur nein, Küche? Vielleicht.
    Fußbodenheizung mit Einzelraumsteuerung.
  • Eigentlich schade, dass es das nur fürs Dach gibt.
    Schmutzabweisende Dachpfannen von Braas und Creaton.
  • Weil doppelt nicht besser hält.
    3fach Verglasung als Standard.
  •  Grün soweit das Auge reicht.
    Auch was die Energieversorgung betrifft. Mit der Solaranlage für Warmwasser.
  • Standards erreichen? Zu wenig. Maßstäbe setzen.
    Energieeffizienz, die besser ist als die EnEV-Vorgaben.

Beispiele des Haustyps Stadtvilla: